Natur mit allen Sinnen erleben
 

Räucherabend am Freitag, 07. August 2020 von 19.00 bis 22.00 Uhr

Leicht und beschwingt durch den Duft der Sommerkräuter

Es ist Hochsommer, viele Felder sind bereits abgemäht, die Sommerkräuter blühen, das Wasser der Seen ist warm und die Tage werden bereits langsam kürzer. Wir genießen den Sommer und die lauen Abende. Und dennoch die Natur verändert sich stetig und bereitet sich langsam auf das Sommerende vor. 

Die Energie der Kräuter steigt bis zum Vollmond im August. Um diese Zeit haben die Heilkräuter die höchste Wirksamkeit. Danach ziehen sie ihre Säfte zurück, um sich auf das Überwintern vorzubereiten. Es ist traditionell die Zeit der Kräuterbuschen und Kräutersträuße. Sie wurden getrocknet und als Wintervorrat gelagert. 

Den Abend beginne ich mit einer Einführung zum Räuchern mit Kräutern und Harzen. Ich stelle die verschiedenen Räuchermethoden und die Kräuter vor.

Wir genießen den Abend mit einem Kräutergetränk.

Jeder stellt dann seine eigene Räuchermischung aus den Kräutern zusammen, die er in einem kleinen Glas mit nach Hause nimmt. Rosenblüten, Lavendel, Holunder, Mädesüß, Zitronenverbene, Johanniskraut fangen die Energie der Sommersonne ein und ihr Duft verbreitet sich im Raum während des Räucherns. Dieser Duft stimmt uns fröhlich, entspannt und beruhigt uns. Die Harze Weihrauch, Mastix und Dammer, Styrax verstärken diese Wirkung. Wir fühlen uns leicht und beschwingt. Besonders gut ist diese Mischung für das Stövchen geeignet. 

Wir beenden diesen Abend mit einem Räucherritual und den Tönen der Klangschale.

Jeder bekommt Seminarunterlagen und ein kleines Glas der Räuchermischung.

Preis pro Person 49,00 €

Breitenfelder Str. 6 in 12683 Berlin 

E-Ticket zum Räucherabend